Utopia-Live

  • Jorti hat das Thema Nadeln verhindern im Forum Allgemeines gestartet vor 3 Tagen, 22 Stunden

    Hallo,

     

    wir sind echte Weihnachtsfans und haben doch jedes Jahr das gleiche Problem. Der Baum nadelt spätestens nach 2 Wochen. Ich muss noch dazu sagen, dass wir Katzen haben, die natürlich auch gern mal in und am Baum sind, das heißt – die Nadeln sind irgendwann gleichmäßig im ganzen Haus verteilt ^^

     

    Wie macht ihr es? Plas…[Weiterlesen]

  • Bubensteyn hat auf das Thema Bubensteyns Rezepte im Forum Rezepte geantwortet vor 3 Tagen, 23 Stunden

    Danke Dir Denkenderbuerger,

    Bei über 4 m an Kochbüchern seit 50 Jahren gesammelt aus aller Welt und allen Zeite – da wäre es doch ein Wunder, wenn man nichts Gescheides finden würde.

    „Variatio delectat.“ – „Abwechslung erfreut.“

  • Denkenderbuerger hat auf das Thema Bubensteyns Rezepte im Forum Rezepte geantwortet vor 3 Tagen, 23 Stunden

    Ausgewogen, vielseitig und meist einfach zuzubereiten – genauso müssen gute Rezepte aussehen!
    Mein dickes Lob !

  • idgie hat auf das Thema Spenden zur Weihnachtszeit im Forum Allgemeines geantwortet vor 4 Tagen, 4 Stunden

    Natürlich ist es immer gut, wenn man Zeit spenden kann und / oder anderen Menschen helfen kann.

    Aber es geht halt nicht für Jeden.

    Bei Geldspenden ist es erwiesen, dass die „normale“ und rechtzeitige Spende (monatlich planbar per Dauerauftrag) bis zu 5 x mehr bewirkt als die Spende im Katastrophenfall oder zu Weihnachten.

    Ob große oder kleine…[Weiterlesen]

  • tire hat auf das Thema 70 Jahre Menschenrechte im Forum Allgemeines geantwortet vor 4 Tagen, 18 Stunden

    @idgie in allen Punkten ein „Ja“.

    Nur, wenn sich einige der ratifizierenden Staaten der Menschenrechtskonvention heute Sonderrechte vorbei einräumen, ist die Konvention umso mehr als ein Blatt Papier.

    > die zunehmende Beschneidung unserer individuellen Bürgerrechte
    findet zunehmend auf unbemerktem elektronischen Weg statt.
    Konsequenz: die Bet…[Weiterlesen]

  • Tinospora ist der Gruppe Gruppenlogo von PermakulturPermakultur beigetreten vor 4 Tagen, 20 Stunden

  • Wenn man das Werkzeug oder Gerät nur sporadisch oder gar nur einmalig braucht, macht es Sinn, es zu mieten oder auszuleihen. Leider sind bei verschiedenen Kleingeräten die Mietgebühren so hoch, daß man ein vergleichbares Gerät auch gleich kaufen kann. Das beste Beispiel dafür sind Bohrmaschinen. Da macht es für den „normalen Durchs…[Weiterlesen]

  • Geldspenden sind immer eine heikle Sache – man weiß schließlich nie, ob es auch wirklich dahin kommt, wo es hin soll.
    Ich spende daher da lieber praktische Hilfe und kann jedem nur raten, es genauso zu machen.
    Was glaubst du, wie sehr sich z.B. alleinstehende gehbehinderte Menschen freuen, wenn sich jemand die Zeit nimmt und Weihnachts-Einkäufe mi…[Weiterlesen]

  • Bubensteyn hat auf das Thema Bubensteyns Rezepte im Forum Rezepte geantwortet vor 4 Tagen, 22 Stunden

    Das freut mich, dass Du Appetit bekommen hast.

    Schlagrahm – Schlagsahne – Obers: Es meint immer dassselbe.

    Viel Erfolg beim Nachkochen!

  • Gut, daß sich jemand an 70 Jahre Menschenrechte erinnert!
    Allerdings gebe ich zu Deinen Ausführungen folgendes zu bedenken:
    Wie halten es Terroristen und religiöse Eiferer mit den Menschenrechten?
    Ich da Mitleid wirklich geboten?
    Wie vielen Menschen in Armut und Not willst Du helfen?
    Einem?
    10?
    Einer Million?
    Oder einer Milliarde?
    Was wird dann mi…[Weiterlesen]

  • idgie hat das Thema 70 Jahre Menschenrechte im Forum Allgemeines gestartet vor 5 Tagen

    Vor kurzem hab ich den TV Film „Unterm Radar“   gesehen.

    https://www.arte.tv/de/videos/083878-000-A/unterm-radar/

    Ziemlich erschreckend, wie da nur bei vagem Verdacht auf terroristische Aktivitäten illegal überwacht und abgehört wird.

    Schnell werden Menschen als Gefährder eingestuft und gekidnappt, um sie außerhalb der Staatsgrenzen Deutschlan…[Weiterlesen]

  • Aurum hat auf das Thema Bubensteyns Rezepte im Forum Rezepte geantwortet vor 5 Tagen

    Ich habe mich gerade mal durch die Rezepte gescrollt und muss zugeben, jetzt habe ich richtig Appetit. Eine Frage: In einigen Rezepten verwendest du Schlagrahm. Ist das dasselbe wie Schlagsahne?

  • Aurum hat das Thema Spenden zur Weihnachtszeit im Forum Allgemeines gestartet vor 5 Tagen

    Guten Tag.

     

    ich nehme es mir seit Jahren vor, bin aber bisher jedes Jahr an meinem inneren Schweinehund gescheitert. Weihnachten ist die Zeit des Schenkens und ich möchte dies als Motivation nutzen (wenigstens einmal im Jahr) denen etwas Gutes zu tun, die es  schwerer haben als ich. Nur fehlt mir die Inspiration, in welche Richtung diese gute T…[Weiterlesen]

  • Aurum hat auf das Thema Escape Room im Forum Allgemeines geantwortet vor 5 Tagen

    Hallo. An sich ist ein Escape-Room eine feine Sache. Aber wie alt sind denn deine Kinder.  Die Rätsel sind meist sehr knifflig und oftmals durch durch gute Kommunikation und Teamarbeit zu lösen. Damit sie tatsächlich Freude daran haben, sollten sie also schon eine entsprechende Reife besitzen. Anbieter gibt es viele, aber das hängt von der Stadt ab.

  • Seinerzeit bei der Einstellung des Blogs wurde versprochen, dass bestehende Beiträge weiterhin sichtbar bleiben würden und nur keine neuen Kommentare mehr ermöglicht würden.

    Jetzt kann ich auf meine alten Blogbeiträge allerdings nicht mehr zugreifen oder mach ich was falsch?

  • Nachtrag für interessierte Leser
    (also nicht für den, der wegen persönlicher Animositäten nur rummeckert):

    Bei den Deutschen Länderbahnen und später bei der Deutschen Reichsbahn gab es bis in die 30-er Jahre spezielle Abteile für allein reisende Frauen – die sogenannten Frau- oder Damen-Abteile. Männern war da mit Ausnahme des Zugpers…[Weiterlesen]

  • WernerMax hat auf das Thema Waggon für Singles im Forum Bus und Bahn geantwortet vor 5 Tagen, 17 Stunden

    „Wenn das so eine Art Frauenabteil ist …“

    Wirklich gelesen hast du den kommentierten Beitrag nicht, oder?

  • Davon habe ich noch nichts gehört.
    Wenn das so eine Art Frauenabteil ist, wie es sie bis in die 30-er Jahre bei den Deutschen Bahnen gab, dann wäre das eine Art Anachonismus.
    Vielleicht ist es auch nur ein Werbe-Gag.
    Und ob das in der heutigen kommunikationsarmen Zeit tatsächlich durchsetzen wird, scheint mir fraglich. Früher haben wir uns im Zug…[Weiterlesen]

  • Mehr laden