Wo herrscht zu wenig Bewusstsein?

  • Autor
    Beiträge
  • #8799

    Jorti
    Teilnehmer

    Hey allerseits,

    ich hatte neulich eine heftige Diskussion mit einem Verwandten. Der meinte Mülltrennung würde sich doch eh kaum lohnen, weil am Ende eh alles verbrannt wird oder nach Afrika verschickt und dort ins Meer gespült. Und er hat sogar ein altes kaputtes Smartphone einfach in den Restmüll geschmissen – was mich richtig sauer machte, weil da seltene Erden drin sind, die umweltschädigend abgebaut werden und komplett recycelt werden könnten!!

    Ich konnte ihn gerade noch abhalten einen alten Computer wegzuwerfen, den kann man doch auch auf den Wertstoffhof bringen…

    Das mal als ein Beispiel wo viel zu wenig Bewusstsein herrscht! Ich glaube das wissen nämlich viele nicht, dass das recycelt werden kann. Fallen euch noch andere Beispiele ein?

  • #8804

    Aurum
    Teilnehmer

    Pappe und Papier landet oft einfach im Restmüll, obwohl es ja wirklich gut recycled werden kann. Am schlimmsten finde ich eigentlich, wenn noch Müll das Klo runtergespült wird und das in unseren Anlagen landet. Ich verstehe nicht, warum Leute da so extrem nachlässig sind.

    • #8828

      Trevia
      Teilnehmer

      Ich war letztens zu Besuch bei meiner Familie. Die wohnen in einem kleinen Dorf in Thüringen und deren Nachbarn haben dort am Abend in aller Ruhe in einer großen Tonne ihren halben Hausrat verbrannt. Klamotten, altes Plastikspielzeug der Kinder und Elektronikschrott wurde da ins Feuer geworfen. Als Antwort bekommt man dann nur, dass die das ja bei der Mülldeponie auch nur verbrennen…

      Schon erschreckend, was manche für eine Einstellung und Verantwortungsbewusstsein haben. Dabei könnte man sogar mit so einigen Sachen noch ein paar Euro verdienen. Gerade was Elektronikschrott angeht: https://schrott2cash.at/kategorie/elektronikschrott/ …Die Preise sind zwar nicht mehr so, wie vor 10 Jahren aber immerhin bekommt man etwas dafür. In meinen Augen immer noch die beste Möglichkeit, das Zeug los zu werden und der Verbrennung im heimischen Garten auf jeden Fall vorzuziehen…

      Beste Grüße

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.