Wer macht sich Gedanken über Handystrahlung?

Schlagwörter: 

  • Autor
    Beiträge
  • #7679

    Kassiopeia
    Teilnehmer

    Guten Morgen,

    habt Ihr euch schon einmal mit dem Thema Handystrahlung beschäftigt?

    Also ich frag mich ja wie viel an der Sache wirklich dran ist, Strahlung von Handys und Wlan-Routern, Funkmasten usw..

    Was denkt Ihr darüber?

  • #7680

    Serenity
    Teilnehmer

    Guten Morgen Kassiopeia,

     

    ich hab schon öfter darüber nachgedacht. Es gibt da ein gutes Video, dass die Entwicklung der Telekommunikation gut darstellt und auch aufzeigt wie sich die Frequenzen in den letzten Jahrzehnten verändert haben.

    https://www.memon.eu/wirkt-memon/individueller-schutz-handystrahlung/

    Dort wird auch gut erklärt was Handystrahlung überhaupt ist und was man dagegen tun kann.

  • #7732

    Fabienne
    Teilnehmer

    Ich habe in der Zeit, in der wir ein schnurloses Telefon im Haus hatten, immer wieder Kopfschmerzen bekommen. Da diese seitdem nicht mehr vorkommen, denke ich schon, dass die Strahlung Auswirkungen auf Menschen hat.

    Da sich das Problem damit gelöst hat, habe ich mir keine weiteren Gedanken darüber gemacht. Aber wenn ihr Kopfschmerzen oder ähnliches bekommt, oder auch Kinder darüber klagen, kann ich nur empfehlen mal zu schauen, ob es am Telefon liegt.

    Fabienne

  • #7902

    Sedin Hrnjic
    Teilnehmer

    Klar macht man sich Gedanken darüber, aber was soll man da groß machen?

  • #9464

    Grawiwi
    Teilnehmer

    Habe ich mir auch gemacht. Benutze das Handy vor allem nicht wenn es beim Laden ist.

  • #9527

    Kassiopeia
    Teilnehmer

    Viel kann man sicher nicht machen. Aber zum Beispiel lege ich das Handy auch nicht direkt neben mein Bett. Es gibt ja sogar Leute, die legen sich das Handy neben das Kopfkissen. Nachts reicht es auch, wenn es im Nachbarraum ist. Oder ich würde es auch nie dauerhaft nur in der Hosentasche transportieren,.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.