waschen mit Efeu

  • Autor
    Beiträge
  • #3596

    idgie
    Teilnehmer

     

    Bin nicht sicher, ob dieses Thema hier in diese Gruppe gehört, es wäre in einigen anderen Gruppen genau so gut und passend…

    Aber eine ganz allgemeine Gruppe oder so etwas wie praktische Tipps hab ich jetzt nicht gefunden.

    Seit einiger Zeit pflücke ich mein Waschmittel im Garten und wasche mit Efeu. Einfach ein paar Blätter pflücken, in ein Beutelchen tun und rein in die Waschmaschine. Das klappt tadellos.

    Danach den Beutelinhalt auf den Kompost und zum nächsten Waschgang neu pflücken.

    Am Wochenende hatte ich einen Infostand für die Global Marshall Plan Initiative hier bei uns in der Fußgängerzone und wir haben etliche Beutelchen mit ökologischem Waschmittel verteilt. Das kam wirklich gut an.

    Die Leute sind immer wieder verblüfft, wie einfach es ist, die Welt ein wenig besser zu machen.

    Ganz viele ähnliche Tipps, für jeden Tag einen, gibt es übrigens auch in meinem kostenlosen E-Book.

    https://www.bookrix.de/_ebook-idgie-gutmensch-weltverbesserung-to-go/

    Es steht in allen stores von Ecobookstore, über FairBuch bis Thalia, Hugendubel und auch bei Amazon zum download zur Verfügung.

    Natürlich ist utopia darin ganz oft erwähnt ☺.

     

  • #4040

    KiWiLa
    Teilnehmer

    hei,

    ist das nicht eine ziemliche Verschwendung jedesmal aufs neue die Blätter zu pflücken ? Und sehr Umweltfreundlich kommt mir das auch nciht vor. Ich meine gut wenn es nur du bist die pflückt erscheint es mir nicht viel , aber wenn es alle machen würden wie sähe dann der Garten, Wald, das Landstück aus?

     

    gruß

    KiWiLa

     

  • #7613

    Ancher
    Teilnehmer

    Hallo idgie,

    da ich als NWT Lehrerin immer auf der Suche nach Experimenten für meine Schüler bin, wollte ich mal fragen, ob du da evtl ein paar Ideen hast. Denn die Idee mit Efeu zu waschen finde ich sehr spannend, jedoch leider nicht so anschaulich für die Kinder.

    Naja ich hab deinen Eintrag gelesen und dachte mir Fragen schadet ja nicht.

    Mit Dank im Voraus,

    Anne

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.