Was sind uns unsere Demos wert?

  • Autor
    Beiträge
  • #8579

    blaetterwald
    Teilnehmer

    Ich war am 14.09. auf der Demo „Verkehrswende jetzt“ in Frankfurt am Main. Die Abschlusskundgebung fand in einer Grünanlage statt. Mir schien, dass viele Demo-Teilnehmer nur kommen, um dabei gewesen zu sein, Picknick machen, Freunde mal wieder treffen. Das Motto scheint nicht so wichtig. Die Redner der Abschlusskundgebung erhielten kaum Aufmerksamkeit, als zum verdienten Applaus aufgefordert wurde, waren es nur wenige, die applaudierten. Viele suchten sich ein schattiges Plätzchen auf dem Rasen und waren dann in einzelnen Gruppen mit Essen und Trinken beschäftigt. Manche Kinder wirkten ernsthafter als manche Erwachsene. Auch hatte die Polizei geschickt Gruppen voneinander getrennt (die einen standen direkt vor dem Messeeingang, dann kam eine breite Straße mit Polizei und einer weiteren Absperrung und dann erst die Grünanlage). Noch vor 20 Jahren hatten die Demos einen anderen Wert. Wie seht ihr das?

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.