Was machst du in dieser schwierigen Zeit?

  • Autor
    Beiträge
  • #9729

    Maruss
    Teilnehmer

    Was machst du in dieser schwierigen Zeit? Ich und meine Familie möchten ein Boot mieten und einige Zeit im Meer verbringen. Denkst du, es ist heute okay?

  • #9731

    norbert-brummer
    Teilnehmer

    Hallo…
    Das könnte schwierig werden.
    Marinas und Slips gehören laut definition der WSP zu den öffentlichen Einrichtungen die gesperrt sind.
    Die Marinas hier an der Küste sind auch ziemlich leer, weil Corona genau in die Zeit gefallen ist, in der normalerweise alle ihre Boore aus dem Winterlager holen.
    Und ob Bootvermietungen ihre Boote im Wasser haben und einen damit losfahren lassen, weiß ich zwar nicht, halte es aber eher für unwahrscheinkich…
    Wenn hier ein deutsches Sportboot die Elbe lang fährt läuft sofort die WSP aus…
    Mit ausländischer Flagge darf man deutsche Gewässer zum Transit nutzen (z.B, den Nord-Ostseekanal), anlegen darf man aber nicht.
    Vor ein paar Tagen war hier ein englisches Schulschiff (also keins der Marine sondern eines auf dem man seine Kinder abgeben kann und dann hat es da Unterricht wöhrend es um die welt segelt). Die durften nur kurz einlaufen um unter Polizeiaufsicht Proviant zu übernehmen. Eine stunde später waren die wieder weg.

    Ich weiß nicht in wie weit das von irgendwelchen Lockerungen betroffen sein wird, aber im Moment sehe ich da eher schwarz.
    Leider…

  • #9736

    Serenity
    Teilnehmer

    Sehe da auch eher weniger die Möglichkeit. Ich verstehe den Drang und den Wunsch, aber ich würde an eurer Stelle da erstmal drauf verzichten. Davon abgesehen, dass es, wie Norbert sagt, erstmal noch nicht erlaubt ist.
    Ich persönlich verbringe so viel Zeit im Garten wie möglich. Wenn ihr einen Balkon habt, gibt es da auch viele Möglichkeiten.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.