Was ist an Brezeln nicht vegan ?

Schlagwörter: , ,

  • Autor
    Beiträge
  • #1927

    Ich habe von einem Veganer gehört, dass er keine Brezeln isst, weil die nicht vegan seien. irgendwie kam ich nicht dazu, nachzufragen, warum denn nicht…mir fällt nichts ein, was in Brezeln nicht vegan ist.

    gepostet von Gruenzeug18 am 16.02.2010

    Anmerkung der Redaktion:

    Wir wollen einige „Gute Fragen“ aus dem Utopia Website Archiv wieder hervorholen und sie in den Gruppen erneut zur Diskussion stellen. Wir glauben, dass die Antworten dazu spannend und wertvoll für verschiedene Nutzer sein können. Deshalb freuen wir uns auf euren Input.

    Die Antworten in der Gruppe sind mobile abrufbar und erreichen dadurch mehr Nutzer. Deshalb übertragen wir Fragen, die viel Nachfrage verzeichnen, zusätzlich zur „Guten Frage“ in unseren neuen Gruppenbereich.

  • #1934

    MindAsUniverse
    Teilnehmer

    Viele Bäckereien geben dem Laugenteig ihrer Gebäcke Schmalz oder Butter hinzu. Ich habe auch gehört, dass sie teilweise mit einer „unveganen“ Glasur versehen werden – welche das sein könnte, weiß ich nicht. Es gibt aber auch einige, die ihren Teig rein vegan machen, ich glaube, dass der ursprüngliche Laugenteig auch grundsätzlich vegan ist. Ich habe auch schon einmal welche gesehen, die mit pflanzlicher Margarine statt Butter gemacht wurden.

    Wer sich vegan ernährt, sollte sich einfach mal beim Lieblings-Bäcker nach den Zutaten erkundigen.

  • #1935

    MarinaEva
    Teilnehmer

    Ich würde sagen, da könnten Butter, Eier und Milch enthalten sein. Muss nicht, kann aber.

  • #3248

    Andrew Van
    Teilnehmer

    Milch, Eier sind in dem normalen Teig einer Brezel nicht enthalten. Manchmal Butter, die aber auch mit anderen Fetten ersetzt werden kann.

     

    Achtung: Doch manchmal sind auch die normalen Weizenbrötchen mit Schweineschmalz versetzt und somit nicht mal vegetarisch.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.