Volksbegehren Artenvielfalt

  • Autor
    Beiträge
  • #7367

    WernerMax
    Teilnehmer

    Bayern rein in die Rathäuser zum Endspurt! 50.000 Unterschriften fehlen noch …

    https://www.br.de/nachrichten/bayern/volksbegehren-artenvielfalt-50-000-unterschriften-fehlen-noch,RHkwqGY

  • #7378

    Jetzt wird es spannend:
    Mal sehen, was am Ende von den angedachten Gesetzesänderungen übrig bleibt.
    Wenn Söder jetzt schon zum „Runden Tisch“ aufruft, dann sieht das nach Verbiegung und Verwässerung aus.
    Und in Kenntnis der Bayerischen Mentalität habe ich eine böse Vorahnung:
    Das das Ganze zu einer Art Bayerischen Brexid werden könnte.

    • #7384

      WernerMax
      Teilnehmer

      „Jetzt wird es spannend: …“

      Ja, aber in eine andere Richtung als du dir einbildest:

      https://www.br.de/nachrichten/bayern/vermutlich-das-erfolgreichste-volksbegehren-in-bayern,RI2E6EH

      „Und in Kenntnis der Bayerischen Mentalität …“

      So, du kennst also d i e bayerische Mentalität? Dann erklär sie uns doch mal. Allein die Tatsache, dass d i e bayerische Mentalität nur für Leute existiert, deren Informationsstand nicht über Klischees hinausgeht, lässt jedoch erhebliche Zweifel an deiner „Kenntnis“ aufkommen. Schau dir z. B. mal die Liste der bayerischen Regierungsbezirke an und wirf einen Blick auf die bayerische Geschichte; Merkste was?

      „… Das das Ganze zu einer Art Bayerischen Brexid werden könnte.“

      Wie möchte sich denn diese Formulierung verstanden wissen? Vielleicht als „Dass das Ganze zu einer Art bayerischem Brexit werden könnte.“? Dann wirst du uns sicher noch den logischen Zusammenhang erläutern. Was hat das Volksbegehren auch nur annähernd mit dem Brexit zu tun?

  • #7385

    No-way
    Teilnehmer

    Ich musste aber laut lachen als ich vom bayrischen „Brexid“ gelesen habe! 😀

    Man muss es ja mal neidlos anerkennen, diese Kurve zu kriegen, das Volksbegehren Artenvielfalt mit einer drohenden Prophezeiung zu verbinden und direkt zum Brexit überzuleiten, ist nicht jedem gegeben!

    Nur der Korrektheit wegen: Es wäre dann aber ein Bayxit! …. Nur mal so! 🙂

    • #7386

      Danke für die interessant-kreative Wort-Kreation.
      Darauf muß man erst mal konnen.
      Ansonsten:
      Stellt Euch nicht wie die kleinen Kinder an – ihr wißt genau, worauf ich mit dem Brexid-Vergleich hinaus will.

      • #7387

        WernerMax
        Teilnehmer

        „Stellt Euch nicht wie die kleinen Kinder an …“

        Da hast du im dritten Anlauf die Kurve weg von der offenkundigen Beleidigung ja gerade mal so geschafft. In der ersten Version stand da noch: „Stelt Euch bitte nicht so dumm an, wie ihr seit …“. Ein schönes Beispiel für argumentative Hilflosigkeit ist dir allemal gelungen.

        Aber weil du das Thema Kinder ansprichst: Die kennen spätestens mit Abschluss der Grundschule die Schreibweisen von Bestandteilen des deutschen Grundwortschatzes wie „müssen/muss“, „kommen“, „wissen/wisst“, „sein/seid“ etc., die richtige Verwendung von Bindestrichen ist im Lehrplan möglicherweise erst später dran.

        „… ihr wißt genau, worauf ich mit dem Brexid-Vergleich hinaus will.“

        Nein, wirklich nicht. Erklär’s uns Dummerchen doch einfach, so du kannst. Vielleicht beginnst du einfach mit einer Erläuterung, was du nun unter „Brexid“ eigentlich verstehst.

      • #7389

        No-way
        Teilnehmer

        @…buerger

        Die „interessante Wortkreation“ … direkt aus der kreativen Kinderseele in mir geboren …

        Nee, ich fürchte, ich weiß noch nicht mal was du mit „Brexid“ meinst. Auf diese deine Wortkreation scheinst du ja zu bestehen. Also sei so gut und erkläre was du meinst und wieso es mit dem Volksbegehren in Bayern so eng verbunden ist.

         

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.