Rezeptideen für das Weihnachtsessen

Schlagwörter: 

  • Autor
    Beiträge
  • #8833

    Daniela27
    Teilnehmer

    Bis Weihnachten ist es zwar noch etwas hin. Aber ich mache mir jetzt schon so meine Gedanken, was ich an den Weihnachtstagen auftischen könnte. Ich weiß, dass Weihnachtsessen mit Fleisch zwar der Klassiker schlechthin sind, aber diesmal wollte ich etwas anbieten, was nicht unbedingt traditionell für die deutsche Küche ist. Bei meinen Recherchen nach Rezepten oder Traditionen aus anderen Ländern bin ich auf dieses Rezept gestoßen:  https://de.italicarentals.com/blog/2014/italienische-rezepte/weihnachtsmen%C3%BC-italien. Ravioli mit Ragu klingt auf den ersten Blick jetzt nicht gerade weihnachtlich. Aber ich denke mir, ich probiere es dieses Jahr einfach mal aus, Weihnachtsessen aus einem anderen Land aufzutischen. Wie meine Familie darauf reagiert, sehe ich dann.

    Wie macht ihr das eigentlich mit dem Weihnachtsessen? Kommt bei euch jedes Jahr dasselbe Weihnachtsmahl auf den Tisch oder variiert ihr das und wechselt zwischen landesspezifischen Esskulturen? Bzw. lässt sich eure Familie gut auf Neuerungen ein oder ist sie eher sehr traditionsgebunden?

    Bin gespannt auf eure Antworten

  • #8894

    -holger-
    Teilnehmer

    Hey,

    das Rezept sieht auf jeden Fall sehr interessant aus, ist einen Versuch wert würde ich sagen. Und am Ende geht es doch darum zusammen zu kommen beim Essen, ob da jetzt eine Gans oder Ravioli auf dem Tisch stehen ist da meiner Meinung nach zweitrangig 🙂

    Meine Familie ist da auch sehr entspannt, klar hatten wir auch schon Jahre wo wir ganz klassisch gekocht haben aber wir probieren auch gerne andere Dinge aus. Dieses Jahr wollten wir mal etwas griechisches machen, weil ich dort dieses Jahr im Urlaub war. Hab dann bei https://www.aristos-olivenoel.de/ eine schöne Möglichkeit für originale Zutaten gefunden. Mir ist dann nämlich schon wichtig mit guten Zutaten zu kochen, damit es dann am Ende auch ein bisschen so schmeckt als ob man gerade in Griechenland isst 😀

    Dir viel Erfolg mit dem Rezept!
    LG

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.