Qualitätsmaterial gesucht

Schlagwörter: , ,

  • Autor
    Beiträge
  • #3397

    fairysale
    Teilnehmer

    Näht jemand hier selbst? Denn auch das nähen eigener Kleidung bedeutet ja nicht, dass man nachhaltig produzierte Ware hat, wenn das Material nicht stimmig war.

  • #3504

    Frau Kelu
    Teilnehmer

    Ich habe lange aus kaputten Dingen neu genäht. Dann hatte ich außer dem Polyester-Faden keine nicht-nachhaltigen Dinge genutzt. Zum Beispiel habe ich aus einem alten Handtuch mit Löchern Waschlappen genäht – und die Stellen, die kaputt waren, eben nicht benutzt.

    Den Rand der Waschlappen habe ich mit einem Baumwolltuch versäumt, aus dem habe ich auch den Aufhänger genäht. Da braucht man nicht viel Stoff und man muss auch kein spezielles Band kaufen. Und je älter und dünner das Baumwolltuch ist, desto besser kann man es zum versäumen nutzen.

  • #3505

    Frau Kelu
    Teilnehmer

    Unter http://www.lebenskleidung.com habe ich letzte Woche Stoffe bestellt. Die sind sehr schön. Ich konnte nicht zum Verkauf kommen (Berlin ist zu weit weg) und habe bestellt. Es kam per DPD.
    Die Stoffe sind GOTS zertifiziert, der Anbieter arbeitet mit der GLS-Bank zusammen und nichts war unnötig in Plastik verpackt. Ich bin sehr zufrieden.

  • #8684

    algella
    Teilnehmer

    Vielen Dank für das Thema. Ich interessiere mich auch für hochwertiges Gewebe. Ich suche ein Fleecetuch. Können Sie mir einen Rat geben?

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.