Gibt es ein natürlichess, umweltfreundliches Haarfärbemittel für graue Haare?

Schlagwörter: ,

  • Autor
    Beiträge
  • #1881

    Kennt jemand eine Haarfarbe, die zuverlässig graue Haare abdeckt und trotzdem das Siegel „kontrollierte Naturkosmetik“ hat? Oder zumindest eine, die nicht ganz so viele chemische Inhaltsstoffe hat? Sante´ Haarfarbe habe ich schon probiert. Diese ist zwar angenehm, deckt aber die grauen Haare nicht ab.

    gepostet von käferchen am 29.12.2009

    Anmerkung der Redaktion:

    Wir wollen einige „Gute Fragen“ aus dem Utopia Website Archiv wieder hervorholen und sie in den Gruppen erneut zur Diskussion stellen. Wir glauben, dass die Antworten dazu spannend und wertvoll für verschiedene Nutzer sein können. Deshalb freuen wir uns auf euren Input.

    Die Antworten in der Gruppe sind mobile abrufbar und erreichen dadurch mehr Nutzer. Deshalb übertragen wir Fragen, die viel Nachfrage verzeichnen, zusätzlich zur „Guten Frage“ in unseren neuen Gruppenbereich.

    biert. Diese ist zwar angenehm, deckt aber die grauen Haare nicht ab.

  • #1888

    irsyth
    Teilnehmer

    Probieren Sie mal Khadi-Pflanzenhaarfarbe, ( gibt’s in Bioläden ) am besten soll Dunkelbraun decken.

  • #1889

    kg
    Teilnehmer

    Khadi färbt ganz gut, aber bei vielen grauen und/ oder schon weißen Haaren vor dem Dunkelbraun unbedingt mit Henna vorfärben. Sonst wird das Endergebnis „nur“ orange ….

    Noch besser decken die Farben von Lush, lt. Homepage u.a. mit Bio- Kakaobutter.

  • #1942

    azakmeed
    Teilnehmer

    Probier es mal mit „Basma“ für einen dunklen Haarton, Henna, oder „xna“ für rote Haare. In arabischen Ländern und in Russland wird es oft angewandt. Es schadet dem Haar nicht, sondern pflegt es eher. Das gibts bestimmt in russischen oder türkischen Läden.

  • #2469

    isabella90
    Teilnehmer

    Na mit den meisten natürlichen Farben gibt es aber das Problem, dass diese nicht besonders gut decken. Dunkle Töne, wie bereits erwähnt wurde, ist da zu bevorzugen.

     

    LG

  • #3555

    wishingwell
    Teilnehmer

    Von Sante Naturkosmetik gibt es auch Haarfarben. Meine Schwägerin färbt sich damit schon seit Jahren ihre Haare. Ich selbst bislang noch nicht, da sich die grauen Haare bei mir bislang noch sehr in Grenzen halten.

    Wie ich das in Zukunft handhaben werde, weiß ich noch nicht. Also ob ich Färben möchte oder das so lasse. Wenn Färben, würde ich aber auch zu Sante oder Khadi greifen.

  • #3558

    idgie
    Teilnehmer

    ich benutze seit längerer Zeit Khadi Henna und bin sehr zufrieden.

    Wirkt vielleicht anfangs ein wenig orange, aber das gibt sich sehr schnell und dann kommt ein schöner, warmer, dunkelroter Farbton.

    Kommt aber auch darauf an, womit man es ansetzt. Ich nehme schwarzen oder grünen Tee mit Zitrone.

  • #8619

    algella
    Teilnehmer

    Welche Farbe kommt der natürlichen Farbe näher?

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.