Denkmalgeschützes Gutshaus sanieren

Schlagwörter: , ,

  • Autor
    Beiträge
  • #9619

    Amberjack
    Teilnehmer

    Hallo in die Runde,

    wir haben vor einem Jahr ein denkmalgeschützes Gutshaus in Brandenburg erworben. Nun wollen wir es rund um sanieren. Einen Zuschuss haben wir erhalten. Allerdings fehlt uns das Geld für die Innenausstattung. Wie könnten wir diese kostengünstig erwerben? Hat jemand einen Tipp für uns?

  • #9632

    utapika
    Teilnehmer

    Kennt ihr noch das SIMS-Spiel? Da hatte man immer so Cheatcodes … Ich war immer der Cheater xD

    Sorry fürs Einmischen. Viel Glück weiterhin bei der Suche und dem Umbau!

  • #9641

    slowfeel
    Teilnehmer

    Hey,
    ein wirklich mutiges Projekt von euch. Ich kann mir schon richtig vorstellen, wie schön euer Haus später aussehen wird. Alte Gebäude besitzen einen Charme, an welchen Neubau nie herankommen wird. Ich persönlich würde mich auch immer fürs Risiko und die Arbeit entscheiden, statt ein Fertighaus hinzusetzen (Damit möchte ich niemanden angreifen. Ist lediglich mein Geschmack.). Ihr wohnt dann bestimmt auch eher ländlich, oder? Das wäre wirklich mein Traum für die Zukunft!

    Die Innenausstattung kann sehr teuer werden, je nach Geschmack und Wünschen, muss sie aber nicht. Wenn ihr schon jetzt beginnt, auf den üblichen Secondhand-Portalen nach euren gewünschten Möbelstücken Ausschau zu halten, wird der ganze Spaß nicht so kostenintensiv. Manchmal kann man richtige Schnäppchen machen, benötigt lediglich viel Zeit beim Stöbern. Auch der Ratenkauf wäre eine Möglichkeit für euch. Informier dich zum Beispiel hier: https://www.raten-kauf.com/wohnen-haushalt-heimwerken.php .

    Viel Erfolg bei der Sanierung!

  • #9850

    GingerLife
    Teilnehmer

    Hallo Amberjack,

    das klingt doch nach einem schönen Projekt.
    Bei einem denkmalgeschützten Haus darf man ja nichts am Rohbau verändern.
    Mit einer natürlichen Fassade drum herum könnte man aber trotzdem etwas am Eindruck des Hauses feilen, falls ihr das wollt.
    Eine Fassadenverkleidung aus Holz mit Shou Sugi Ban wirkt nicht nur optisch interessant, sondern schützt auch vor Witterungseinflüssen.
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass ihr sowas mit eurem Zuschuss finanzieren könnt.
    Schöne Möbel bekommt man auch in den Kleinanzeigen der E-Bucht, wenn es günstig werden muss. Aber um auf diesem Weg zu einer kompletten Innenaustattung zu kommen, braucht es etwas mehr Zeit.
    Habt ihr noch alte Möbel, die ihr für den Übergang nutzen könnt?

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.