Berufung zum Beruf?

  • Autor
    Beiträge
  • #3227

    Yeasti
    Teilnehmer

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe vor einigen Jahren meinen grünen Daumen entdeckt. Mein schöner, großer Garten ist  mein Ein und Alles.
    Ich setze mich gerade verstärkt mit der Züchtung und Anwendung von Heilpflanzen auseinander und habe mich gefragt, ob man das auch professionalisieren kann, also in einer Form, die einen Einzelworkshop übersteigt.
    Weiß jemand etwas dazu?

  • #3246

    Andrew Van
    Teilnehmer

    Professionalisieren im Sinne von „davon-leben-können“? Schwierig. Ich denke, es gibt natürlich auch Ausnahmen, aber so einen Superstart gibt es nicht 08/15 für jeden.

    Beispielsweise habe ich gerade einen Podcast über Tomatenzucht gehört. Da wurde eine Züchterin vorgestellt, die ganz alte und seltene Tomatenpflanzen züchtet, die man in Supermärkten gar nicht (mehr) bekommt.
    Die Samen darf sie allerdings nicht verkaufen, sondern nur „verschenken“. Allmählich hat sie sich einen Ruf aufgebaut und einen Kundenstamm und ein Buch.
    Ich würde an deiner Stelle nicht alle Zelte abbrechen, sondern eher nebenbei Phytotherapie als Fernstudium machen. Von nebenberuflich zu hautberuflich – aber mit Sicherheitsnetz!
    LG

  • #10042

    GingerLife
    Teilnehmer

    Hallo Yeasti,

    du willst also Leuten einen grünen Daumen beibringen? Oder was meinst du mit Workshops?
    Manchmal bin ich mir nicht sicher ob ich mich mit meinem Garten nicht sogar überfordert habe. Wie lange bist du denn schon so vernarrt in deinen Garten? Bevor du eine ganz neue Karriere einschlägst, würde ich noch etwas abwarten ob deine Motivation nochmal abebbt.
    Falls ich irgendwann keine Lust mehr habe, wird mein Garten einfach zu einer großen Terrasse umfunktioniert. Ich könnte mir auch vorstellen, dass eine Terrasse aus solch einer Polygonalplatte ganz nett aussehen würde und sich ideal zum Grillen eignet.
    Tomaten kann man dann trotzdem noch im Topf heranzüchten, das widerspricht sich nicht.

    Gruß

  • #10087

    Serenity
    Teilnehmer

    Ich bin ehrlich gesagt ein bisschen unsicher, ob du solche Kurse machen darfst, wenn du irgendwelche Heilkräfte versprichst. You know? Wie medizinisch wird das ganze?

  • #10099

    Schnuckiputz
    Teilnehmer

    Tomaten kann man wirklich leicht im Topf züchten. Die sprießen wie Unkraut!

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.