Abnehmen, ohne auf Leckeres zu verzichten. Ist das möglich?

Schlagwörter: 

  • Autor
    Beiträge
  • #8566

    Nu-topia
    Teilnehmer

    Hallo,

    In den letzten Monaten habe ich mich bezüglich der Kalorien gehen lassen, ohne dabei an die Folgen zu denken. Jetzt drohe ich übergewichtig zu werden, was mir jedes Mal wenn ich daran denke Schweissperlen auf die Stirn treibt.

    Ich habe irgendwo gelesen, dass man auf seine lieben Pomme-frites oder andere kleine Sünden nicht unbedingt völlig verzichten muss, wenn man abnehmen will.

    Wie würdet ihr den Wahrheitsgehalt einer solchen Aussage einschaetzen? Geht so etwas überhaupt?

     

     

     

  • #8567

    slowfeel
    Teilnehmer

    Du stellst das so hin als wäre das ein plötzlicher Prozess.. Und als wäre es das Schlimmste der Welt. Klar, es ist nicht so gut für die Gesundheit, allerdings: Was ist schon Übergewicht? Hast du das mit einem BMI berechnet? Davon halte ich ja generell wenig.
    Kommt auch immer auf deinen Stoffwechsel an. Manche können jeden Abend Pommes essen und es passiert auf die Dauer gar nichts, andere essen einmal die Woche Nudeln und setzen sehr schnell an.
    Worauf man bei Pommes achten kann ist, dass man sie statt mit einer Fettfriteuse mit einer Heißluftfriteuse zubereitet, siehe hier. 
    Da kommt man mit sehr wenig bis gar keinem Fett aus und muss trotzdem nicht auf Pommes verzichten zB. Man kann aber mit einer Heißluftfriteuse auch andere geile Dinge machen, iwelches Gemüse zum Beispiel, schmeckt super.

  • #8585

    Sedin Hrnjic
    Teilnehmer

    Möglich ist es auf jeden Fall.
    Ich meine wenn man abnehmen will dann kann man eine Diät machen aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass man auch einfach abnehmen kann wenn man weniger isst bzw. im Kaloriendefizit ist.

    Da kann man sich natürlich auch manchmal was leckeres gönnen. Man muss einfach in Grenzen essen 🙂
    Ich persönlich habe mich hier informiert zu den Gelüsten die eine schwangere Frau hat, denn meine Nichte ist schwanger und hat in den ersten 6 Monaten schon 14 kg zugenommen, etwas zu viel aber sie fühlt sich super 😀
    Aber ich werde ihr noch mal einige Tipps geben.. ich meine die Kilos müssen danach noch runter.

    Aber so entscheidet jeder für sich was er essen will und in welchen Mengen.

  • #8781

    Kassiopeia
    Teilnehmer

    Ich denke auch das ist auf jeden Fall möglich. Es kommt ja letztendlich auf eine gesunde, vor allem ausgewogene Ernährung an. Dass heißt ja nicht, dass man sich niemals etwas gönnen darf, man muss aber eben sehr bewusst essen.

  • #8895

    -holger-
    Teilnehmer

    Hey,

    das ist zum Teil auch eine sehr individuelle Frage. Jeder Mensch ist anders und auch wenn es bestimmte Körpertypen gibt so muss man immer die gesamten Lebensumstände betrachten. Was hast du für genetische Vorbedingungen, wie ist dein Essverhalten, wie bewegst du dich, wie sieht dein Alltag aus…usw. Alles Faktoren, die eine Rolle spielen.

    Wichtig ist bei einer gesunden Ernährung auch vor allem auf die Qualität der Produkte zu achten, das kann man wirklich nicht genug betonen. Da gibt es ja inzwischen viele gute Anlaufstellen wie zum Beispiel https://shop.narimpex.ch/ bei denen man zu einem guten Preis nachhaltige Produkte bekommt. Da freut sich dann nicht nur der Körper sondern auch das Gewissen 🙂

    Viel Erfolg weiterhin
    LG

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.